Stressreduktion und Burnoutprävention

Stress kann sich in Verspannungen des Bewegungsapparates, Schlafstörungen, Bluthochdruck, Migräne, Verdauungsbeschwerden, Menstruationsbeschwerden, häufigen Erkältungen, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, depressiven Verstimmungen und Angstzuständen zeigen.

Um gesund zu bleiben, muss ein Gleichgewicht zwischen Antrieb und Entspannung gehalten werden.

Shiatsu und Atemübungen helfen

  • das autonome Nervensystem, das für die Entspannung verantwortlich ist, positiv zu beeinflussen
  • die eigenen Bedürfnisse wieder zu spüren
  • Entschleunigung und Erholung zu erfahren und wieder Kraft zu tanken
  • Disharmonien im Leben aufzuspüren und zu verändern.

Tun Sie sich was Gutes: Gönnen Sie sich eine Auszeit mit Shiatsu.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme für Ihre individuelle Shiatsu-Behandlung!

Das sagen meine Kundinnen und Kunden

Bereits bei meiner ersten Schwangerschaft habe ich mir regelmäßige Shiatsu Behandlungen gegönnt, und ich war so begeistert, dass ich jetzt in der zweiten Schwangerschaft auch wieder Frau Grün besuche. Gerade gegen Ende der Schwangerschaft, wenn der Bauch den Alltag und jede Bewegung bestimmt, ist Shiatsu besonders wohltuend und der Körper fühlt sich danach für einige Zeit herrlich leicht und geschmeidig an.

Ich konnte auch entspannt in die Geburt gehen, da ich wusste, dass mein Körper gut vorbereitet war, dadurch ging alles schnell und unkompliziert. Ich kann Shiatsu als Geburtsvorbereitung auf jedenfall sehr empfehlen!

Lisi F

Menü
Termin buchen

Hilfe

JETZT BUCHEN